Tramin - St. Pauls am Sonntag um 15 Uhr in Tramin

Sehr bittere Nachricht!

Georg Sinn hat es wieder erwischt. Unser Abwehrspieler, der bisher 199 Mal im Paulsner Trikot aufs Feld geschritten ist, hat sich wieder einen Kreuzbandriss zugezogen. Bei einem Training verdrehte sich „Schorsch“ das Knie, befürchtete anfangs aber nichts Schlimmeres. Dann kam aber die niederschmetternde Diagnose. Operieren will sich unser Abwehrspieler lassen, wann und wo steht aber noch nicht fest. Sehr bitter ist diese Verletzung für „Schorsch“ insofern, da er sich bereits vor zweieinhalb Jahren in der Oberliga einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Kopf hoch, Schorschi! Wir warten auf dich!

Ebenfalls nicht einsatzfähig ist zurzeit Lukas Obkircher, der sich gegen Latzfons Verdings bei einem Zusammenprall mit Simon Fabi im Gesicht verletzt hat. Luki hat in dieser Woche aber mit leichtem Lauftraining wieder begonnen und könnte im Saisonfinish wieder zurückkommen.

zum Anfang der Seite