Dro - St. Pauls am Sonntag, 2. Dezember um 14.30 Uhr

Franzelin-Trophäe in Tramin: Licht und Schatten

Licht und Schatten gab es bei den gestrigen Gruppenspielen beim Turnier in Tramin für unsere Erste Mannschaft. Das Auftakspiel ging gegen Auer mit 1:3 verloren. Den Ehrentreffer erzielte, mit einem Elfmeter, Neuzugang Jonas Clementi. Er widerlegte dabei die These, dass der Gefoulte nicht selbst schießen darf. Ansonsten merkte man der Mannschaft die schweren Beine der Trainings der letzten Wochen an.

Im zweiten Spiel wurde es ein wenig besser. Hier konnte Weinstraße Süd mit 2:0 in die Schranken gewiesen werden. Fabian Obrist erzielte zu Spielbeginn das 1:0 und wenig später konnte Felix Pichler nach einem Abwehrfehler auf 2:0 erhöhen. Bemerkenswert: Neuzugang Benjamin Benjamin Schweigkofler konnte beide Treffer vorbereiten. Aber auch in diesem Spiel kannte man beiden Mannschaften die harten Trainingseinheiten der Vorbereitung an. Am Samstag geht es für unsere Mannschaft weiter. Fabi & Co spielen um 18 Uhr um den 3. Platz.

Im Bild Philipp Stein der gestern unsere Mannschaft im Spiel gegen Auer das erste mal als Kapitän aufs Feld führte. Ob dies ein Mitgrund für die Auftaktniederlage war...?

zum Anfang der Seite