Entscheidungsspiele

St. Pauls – Comano 1:0

Sieg auch gegen Comano

St. Pauls/Raiffeisen: Tarantino, Righetti (ab 51. Messner), Ohnewein (ab 61. Kaufmann), Fabi, Mayr, Obkircher, Gasser, Munerati, Clementi (ab 89. Aichhorner), Zadra (ab 90. Stein), Debelyak (ab 66. Drescher)

Comano: Thomas Lorenzi, Marocchi, Ciurletti, Federico Lorenzi (ab 86. Rigotti), Fusari, Pivniceru, Poletti, Serafini (ab 72. Caliari), Burlon, Bosetti (ab 63. Litterini), Rocca (ab 57. Nicolini)

Tor: 1:0 Fabi (75.)

Rote Karte: Fusari (62.)

Der Paulsner Höhenflug hält an. In einer mit viel Krampf und Kampf geführten Partie behielten die Hausherren dank eines prächtigen Weitschusstores von Simon Fabi die Oberhand. Zuvor vergab Clementi mit einem Schlenzer an die Querlatte die größte Chance (45.).

zum Anfang der Seite