St. Martin/Moos - St. Pauls am Samstag, 13. Oktober um 15.30 Uhr in St. Martin

Lana – St. Pauls 0:1

SIEG IM ERSTEN SPITZENSPIEL DER SAISON

St. Pauls: Tarantino, Kaufmann, Ohnewein, Fabi, Mayr, Obkircher, Obrist (ab 86. Schweigkofler), Tadè (ab 46. Delueg), Clementi, Gasser, Albenberger (ab 46. Debelyak)

Tor: 0:1 Debelyak (48.)

Unsere Kampfmannschaft bleibt weiterhin ungeschlagen und feiert gegen Lana den zweiten Sieg in der zweiten Meisterschaftsbegegnung. Das Goldtor erzielte Thomas Debelyak mit einem Weitschuss kurz nach dem Seitenwechsel.

Zuvor lieferten sich beide Teams ein hart umkämpftes Spiel, in dem die Blau-Weißen leicht tonangebend waren. Thomas Albenberger wurde ein Treffer in Halbzeit eins wegen Abseits aberkannt, zudem hatte Fabian Obrist mit einem Schuss die Möglichkeit für die Führung. Auf der Gegenseite unterstrich Toni Tarantino mit zwei unglaublichen Paraden, wieso er zu den besten Torhütern der Liga und der Region zählt.

Nach der Pause erzielte Debelyak bereits nach drei Minuten das 1:0. Danach hatte Clementi bei einem herrlichen Kopfball Pech, dass Lana-Keeper Rungg mit einer starken Parade blitzartig reagierte. Toni Tarantino konnte sich dagegen bei einigen Abschlüssen der Burggräfler auszeichnen, ließ sich aber nicht bezwingen, weshalb der Paulsner Sieg in trockene Tücher war.

Im Bild Toni Tarantino, der sich mit mehreren Paraden auszeichnete. (Foto Runggaldier)

zum Anfang der Seite