Entscheidungsspiele

B-Jugend mit Kantersieg, Junioren im Pech: Das Wochenende unserer Jugendteams

Junioren: St. Pauls – Latsch 3:3

Ein Torfestival erlebten die Zuschauern bei der Heimpremiere der Paulsner Junioren gegen Latsch: Die junge Mayr-Elf ging zwar dreimal in Führung, musste sich am Ende aber gegen erfahrenere Gäste mit einem 3:3-Unentschieden begnügen. Neben Doppeltorschütze Villa trug sich in der zweiten Hälfte auch Tabarelli in die Torschützenliste ein. Die physisch stärkeren Latscher erkämpften sich allerdings durch ihre beiden wendigen Angreifer, die die Paulsner Verteidigung immer wieder vor Problemen stellten, noch einen Punkt. In der druckvollen Schlussphase waren Kostner & Co. mehrmals brandgefährlich, doch der vierte Treffer wollte nicht mehr fallen.

 

A-Jugend: Mals – St. Pauls 0:2

Die lange Auswärtsfahrt bei einer höchst unangenehmen Anstoßzeit (14 Uhr) hat sich gelohnt. Das Team von Christian Staffler ließ den Hausherren keine Chance und gewann mit 2:0. Für die Tore sorgten Stürmer Felix Leimgruber und Mittelfeldakteur Tim Messner.

 

B-Jugend: Meran – St. Pauls 0:12

Ein Schützenfest der besonderen Art: Günther Debelyaks Truppe fegte Meran mit einem blamablen 12:0-Sieg vom Feld. Die Kurstädter waren unsere Burschen in allen Belangen um mehrere Klassen unterlegen, bei einer besseren Chancenauswärtung wäre sogar ein noch höherer Sieg drin gewesen. Nachdem das Spiel mit dreiviertelstündiger Verspätung angepfiffen wurde, war Simon Ebner mit vier Treffern der erfolgreichste Torschütze, gefolgt von Daniel Göller und Connor Harrison (je zwei Treffer), während Philipp Gentili, Matthäus Kössler, Maurizio Castiglioni und Michael Larcher je einmal trafen.

 

U-12: SPG Frangart/Girlan/St. Pauls – Napoli Club 0:2

Der Fußball kann oft ungerecht sein. Das Team von Stefan Plaga war dem Napoli Club spielerisch über weite Phasen der Partie überlegen – doch von den Hauptstädtern bekamen Schwarz & Co. einmal mehr eine Lehrstunde in Sachen „Effektivität“ aufgezeigt. Napoli Club machte aus drei Chancen zwei Tore – unsere Jungs erzielten hingegen aus mindestens acht großen Möglichkeiten keinen Treffer.

 

U-13: Sarntal – SPG Frangart/Girlan/St. Pauls abgebrochen

C-Jugend: Salurn – St. Pauls verschoben

Wegen starker Regenfälle wurde das Spiel der U-13 abgebrochen, wegen fehlender Tesserierungen musste die C-Jugend ihr Spiel hingegen verschieben. Beide Partien werden heute nachgeholt.

 

Im Bild Daniel Göller, der beim 12:0-Sieg seiner B-Jugend gegen Meran als doppelter Torschütze glänzte

 

zum Anfang der Seite