Entscheidungsspiele

Ergebnisse unserer Jugend vom Wochenende:

 

A-Jugend: Klausen – St. Pauls 2:1

Tor: Matthäus Kössler

Einen Rückschlag im Titelrennen musste unsere A-Jugend einstecken. Auf dem engen und ungewohnten Geläuf in Lajen hatte unsere Mannschaft einige Probleme ihr Spiel zu entfalten. Nach dem Führungstreffer unserer Jungs gab es fast postwendend den Ausgleich. Anschließend dann noch ein klares Abseitstor für die Heimmannschaft und als Krönung für den misslungenen Auftritt gab es noch eine unnötige gelb/rote Karte durch Protestieren für Matthe Kössler. Mund abputzen und weiter gehts, oder wie es der Trainer sagen würde #olmweiter!

 

B-Jugend I: St. Pauls – Jugend Neugries 5:0

Tore: Simon Ebner (3), Nik Messner, Lorenz Andergassen

Am Sonntagmorgen präsentierte sich unsere B-Jugend von der besten Seite. Der Gegner aus Neugries, nur mit Spielern des Jahrgangs 2002 angetreten, präsentierte sich vor allem physisch unserer Mannschaft überlegen. Jedoch schafften es unsere Jungs durch eine engagierte und konzentrierte Leistung den Gegner in der eigenen Hälfte zu beschäftigen. Die ersten Möglichkeiten konnte noch der sehr gute Neugrieser Torhüter entschärfen doch dann bei einem Doppelschlag von Simon Ebner war er machtlos. Anfang der zweiten Halbzeit ein Traumschuss ins Kreuzeck von Niki Messner und die Gegenwehr der Gäste war endgültig gebrochen und das Spiel konnte über die Runden geschaukelt werden

 

B-Jugend II: Partschins – St.Pauls 0:0

Einen verdienten Punkt holte die Mannschaft von Stefen Plaga in Partschins. Leider stand bei zwei Schüssen von David Seppi der Pfosten im Weg, denn sonst wäre vielleicht mehr drin gewesen. Die Abwehr stand sicher und es war eine Leistung auf die weiter aufgebaut werden kann.

 

Im Bild: David Auer, der unermüdlicher Arbeiter auf der linken Abwehrseite, der B-Jugend I, befindet sich zurzeit in Topform

zum Anfang der Seite