Dro - St. Pauls am Sonntag, 2. Dezember um 14.30 Uhr

Natz – St. Pauls 2:0

Zweite Saisonniederlage

St. Pauls/Raiffeisen: Tarantino, Kaufmann (ab 46. Ambach), Riffesser (ab 46. Pichler), Fabi, Mayr, Schweigkofler, Obrist, Obkircher, Ohnewein, Delueg, Debelyak (ab 65. Villa)

SR: Savoca (Meran)

Tore: 1:0 Maximilian Hofer (45. + 1), 2:0 Manuel Hofer (65.)

Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere Kampfmannschaft gestern gegen Natz. Besonders in der Offensive waren die Blau-Weißen zu harmlos, hatten im gesamten Spiel keine klare Torchance. Der Gegentreffer kurz vor der Pause erwies sich schlussendlich als genickbrechend – die Niederlage geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Nun muss der Fokus voll und ganz auf das nächste Spiel gegen Salurn gerichtet werden, um aus dieser Mini-Krise (Ein Unentschieden, eine Niederlage aus den letzten zwei Spielen) herauszufinden.

zum Anfang der Seite