Dro - St. Pauls am Sonntag, 2. Dezember um 14.30 Uhr

26. Paulsner Morktplotz-Turnier:

Das Legendenturnier

Vom 6. bis zum 10. Juli findet auf dem Paulsner Morktplotz zum bereits 26. Mal das prestigeträchtigste Kleinfeldturnier in Südtirol statt. Nachdem wir vor kurzem mit dem Turnier der Vereine das erste der drei Turniere vorgestellt haben, wird nun Nummer zwei etwas genauer beleuchtet: Das Legendenturnier ist nämlich schon seit einiger Zeit ein besonderes Schmackerl des Turniers.

Hier treffen die „Oldies“ aufeinander, also jene Spieler, die ihre aktiven Zeiten hinter sich haben und sich nun überwiegend im fußballerischen Rentenalter befinden. Im technischen Bereich gibt es hier immer wieder die eine oder andere Augenweide zu bestaunen, nur tempomäßig geht's erfahrungsgemäß etwas gemächlicher zur Sache. Trotzdem erlebt der eine oder andere Spieler immer wieder seinen zweiten fußballerischen Frühling - oder glaubt zumindest, ihn zu erleben. Gerade deshalb ist es immer wieder eine Freude, den vielen Ehemaligen bei ihrer einstigen Lieblingsbeschäftigung zuzusehen. Beim Legendenturnier dürfen bis auf drei Ausnahmen pro Team nur Spieler über 35 Jahre mitwirken.

2010, als dieses spezielle Turnier erstmals ausgetragen wurde, hieß der Sieger noch Klausen. Im Vorjahr holte sich der Kleine Montiggler See die heißbegehrte Trophäe und geht somit als Titelverteidiger in die heurige Ausgabe.

Wie schon in den letzten Jahren üblich, wird das Legendenturnier am Samstag ausgetragen. Anmeldungen und genauere Infos gibt es unter morktplotz.pauls@gmail.com oder unter www.fcpauls.com. In der nächsten Gemeindeblatt-Ausgabe wird das Open-Turnier genauer beleuchtet.

zum Anfang der Seite