St. Martin/Moos - St. Pauls am Samstag, 13. Oktober um 15.30 Uhr in St. Martin

Erfolgsreiches Abschneiden beim Dreikönigsturnier

 

Zwar sind heute noch die jüngsten Fußballer beim Dreikönigsturnier im Einsatz (U-8), trotzdem ist die Zeit gekommen, eine kleine Bilanz zu ziehen. Und diese fällt heuer sehr positiv aus.

Für das größte Erfolgserlebnis sorgte die C-Jugend von Trainer Markus Pircher. Jakob Hofer & Co. zeigten, dass sie nicht nur auf dem grünen Untergrund, sondern auch auf dem harten Hallenbankett für spielerische Glanzpunkte sorgen können – und holten sich kurzerhand den Turniertitel. Erwähnenswert: Bei ihrem tollen Erfolg konnten die Jungs der SPG alle Spiele gewinnen, nur in der Vorrunde gab es ein Unentschieden gegen den ewigen Rivalen Algund. Besonders Lecker dürfte der Turniersieg insofern schmecken, da man auch im Finale wieder auf Algund traf. Dieses Mal behielten David Auer und seine Kollegen aber dank eines Tors von Nik Messner mit 1:0 die Oberhand und durften sich als Sieger in ihrer Kategorie bezeichnen – ein toller Erfolg.

Ebenfalls eine starke Vorstellung legte die B-Jugend (im Bild) an den Tag. Die Spieler von Trainer Günther Debelyak kämpften sich bis ins Halbfinale vor, dort musste aber dem Unterlandler Nachbar Tramin der Vortritt gelassen werden. Im Spiel um Platz Drei behielt die SPG dafür gegen Algund die Oberhand und sicherte sich so die tolle Bronzemedaille.

Die Unter 12, die sich größtenteils aus den Spielern des jüngeren Jahrgangs zusammensetzt und so für das U-11-Turnier spielberechtigt ist, musste seine Segel im Viertelfinale streichen. Die Partie gegen den späteren Turniersieger Neugries war eine knappe Angelegenheit, die schlussendlich aber die Bozner mit 1:0 für sich entscheiden konnten.

Eine achtbare Platzierung auch von unserer U-10 Gelb. Insgesamt gingen in der Kategorie U-10 23 Teams an den Start, wobei das Team von Peter Plunger auf dem 7. Schlussrang landete. Im Spiel um Platz 7 behielten die Jungs der SPG mit 6:5 gegen Olimpia Ghepardi die Oberhand.

zum Anfang der Seite