St. Pauls - Arco am Sonntag, 07.04.2019 um 16.00 in Rungg

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite des AFC St. Pauls  

Eine heiße Endphase steht bevor

Nach dem spielfreien Palmsonntag wegen des traditionellen Regionenturniers (u.a. mit unserem Fabio Donadio als Eckpfeiler in der A-Jugend-Auswahl) beginnt an diesem Wochenende der Endspurt in der heurigen Oberligasaison. Am Karsamstag, 20. April ist auswärts Abstiegskandidat Calciochiese der Gegner. Sollten die Blau-Weißen mindestens einen Punkt mitnehmen, steht die Elf aus Storo als 3. Absteiger nach Eppan und Naturns fest. Allerdings wird es für die Gasser-Schützlinge keine leichte Aufgabe, im Südwest-Zipfel der Region zu punkten. Calciochiese gilt als extrem heimstark und bringt vor allem seine körperliche Physis entscheidend ins Spiel.
Schon am Freitag, 26. April folgt dann der nächste Kracher. Im vorgezogenen Spiel der 28. Runde ist in Rungg dann Aufsteiger Lana zu Gast, gegen den die Blau-Weißen in der Hinrunde nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 verloren.

 

Paulsner Freizeit bleibt auf Erfolgskurs

Auf Erfolgskurs bleibt weiterhin die Paulsner Freizeitmannschaft. Nachdem man bereits im Derby den FC Eppan mit 4:3 besiegte, gewannen Matthias Fabi und Co. auch das weitere Derby gegen Frangart nach einer packenden Partie mit 3:1. Matchwinner war mit 2 Toren „Gastspieler“ Thommy Debelyak. Als nächster Gegner wartet der SV Hinterulten.

 


War in den letzten Tagen mit der Südtiroler A-Jugend-Auswahl beim Regionenturnier in Fiuggi bei Rom im Einsatz: Fabio Donadio.

 

 

Die Ergebnisse der letzten Spiele:

Freizeit:
St. Pauls –  Frangart           3:1
Tore: Thomas Debelyak/2, Markus Pircher

Die nächsten Spiele:

Oberliga:
Calciochiese – St. Pauls am Karsamstag, 20. April um 16 Uhr in Storo

St. Pauls – Lana am Freitag, 26. April um 20 Uhr in Rungg

Freizeit:
Hinterulten – St. Pauls am Karfreitag, 19. April um 20.30 in St. Nikolaus in Ulten

 

 

zum Anfang der Seite